Projekte

Die Deutsche Neurodermitis Stiftung ist Träger des Projekts CAMATOP (Complementary Medicine in ATOPic Dermatitis) in der Charité Berlin, einer explorativen Studie zur wissenschaftlichen Untersuchung von komplementärmedizinischen Therapiemethoden (Osteopathie und Akupunktur) bei atopischer Dermatitis. Die Charité Berlin ist die größte und bekannteste Universitätsklinik in Deutschland. Die klinische Durchführung läuft ab sofort bis zum November 2018.
Gesucht werden noch Studienteilnehmer aus dem Raum Berlin, Sie können sich über diesen Link Informationen einholen: http://www.hochschulambulanz-naturheilkunde.de/fileadmin/champ/redakteure/dokumente/Flyer/Camatop-Studie_Flyer.pdf
(auch verlinkt von: http://www.hochschulambulanz-naturheilkunde.de/forschung). Die Fördermittel für die Studie aus der Deutschen Neurodermitis Stiftung betragen 175.000 EUR.

Die Deutsche Neurodermitis Stiftung ist daran interessiert, weitere Projekte zu fördern. Sollten Sie im Bereich Komplementärmedizin arbeiten, möchten im Neurodermitis-Bereich forschen oder haben andere Ideen, das Leben von Neurodermitis-Patienten zu verbessern, melden Sie sich bei uns. Ebenfalls freuen wir uns über Spenden, um noch interessantere Projekte stemmen zu können.
Lesen Sie hier auch die Förderrichtlinien der Stiftung.